Impressum

Institute for Computers in education

am IAF – Institute für Angewandte Forschung

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)7 21/9 25-0
Telefax: +49 (0)7 21/9 25-2361
E-Mail: inf…@opera-award.de
Internet: www.ice-karlsruhe.de

Webmaster Prof. Dr. Peter A. Henning ICe, Hochschule Karlsruhe

Copyright Alle im Internetangebot des ICe veröffentlichten Bilder, Dokumente usw. unterliegen dem Copyright des ICe, mit Ausnahme der anderweitig aufgeführten/genannten (Bild-) Quellenangaben. Ein Download oder Ausdruck dieser Veröffentlichungen ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch gestattet. Alle darüber hinaus gehenden Verwendungen, insbesondere die kommerzielle Nutzung und Verbreitung, sind grundsätzlich nicht gestattet und bedürfen der schriftlichen Genehmigung durch das ICe.

Haftungsausschluss Die aufgeführten Inhalte des Angebots wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt und geprüft. Allerdings kann keine Gewähr für die Vollständigkeit oder Aktualität geleistet werden. Für externe Inhalte, auf die diese Internetseiten hinweisen oder verlinken, wird keine Verantwortung übernommen. Vor der Freischaltung externer Links werden die betreffenden Seiten bzw. Objekte geprüft. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass diese Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt verändert werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass die wiedergegebenen Inhalte rechtswidrig oder inakzeptabel sind, bitten wir um einen kurzen Hinweis an die o. g. Anschrift.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen des Impressums der geltenden Rechtsvorschriften nicht, nicht mehr oder nur teilweise entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Dokumente in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Haftungsansprüche gegen die Hochschule, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die aus der Nutzung bzw. Nichtnutzung der hochschuleigenen Internetseiten resultieren oder aus der Nutzung fehlerhafter bzw. unvollständiger Informationen, schließen sich grundsätzlich aus, sofern seitens der Hochschule kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.