INTUITEL

Im EU-Forschungsprojekt INTUITEL wurde ein System entwickelt, mit dem es möglich ist, Small OER zu didaktisch ausgefeilten adaptiven E-Learning Kursen zu verbinden, ohne sie an einem neuen Ort zu speichern. Die Wissensbausteine werden dabei mit einem speziellen Werkzeug, dem INTUITEL-Editor, um Metadaten ergänzt. Diese Metadaten dienen dann einer INTUITEL-fähigen Lernplattform dazu, den Kursablauf für jeden Lerner individuell zu steuern.

Zu Grunde liegen dabei nicht nur etablierte didaktische Modelle und umfangreiches päadgogisches Basiswissen in Form einer Ontologie – sondern der Kursersteller kann auch eigene und höchst spezielle Lernpfade durch die verwendeten Bildungsressourcen definieren.

Eine genaue Beschreibung dieses Systems finden Sie auch unter dem folgenden Link